Die Flörsheimer SPD ist heute meine politische Heimat!

Der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands SPD bin ich am 8. November 1972 beigetreten. Meine erste Station innerhalb der Partei war der Ortsverein Koblenz-Süd. Ich gehöre damit der Generation „Willy Brandt“ an und bin so seit bald fünfzig Jahren Mitglied der SPD. Politisch engagiert habe ich mich zunächst in der Schüler-AG der Koblenzer Jusos.

Zusammen mit Nancy Faeser und Thorsten Schaefer-Gümbel

Da mit Beginn des Studiums der Beruf und die Familie in meiner Lebensplanung den Vorrang bekamen, ruhte mein politisches Engagement, bis ich im März 2000 die Funktion des Stadtteilbeauftragten im SPD-Ortsverein Hattersheim übernahm. Im April des gleichen Jahres wurde ich dann auch zum stellvertretenden Vorsitzenden des Ortsvereins gewählt. Bis Mai 2001 und wieder in der Zeit von November 2002 bis Oktober 2006 hatte ich diese Position in der Hattersheimer SPD inne.

Im Mai 2001 wurde ich zum Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Hattersheim gewählt. Diese Funktion übte ich bis November 2002 aus. Ab diesem Zeitpunkt übernahm ich den Vorsitz der SPD-Fraktion, nachdem ich bei der Kommunalwahl am 18. März 2001 in die Hattersheimer Stadtverordnetenversammlung gewählt worden war. Fraktionsvorsitzender war ich bis zu meiner Wahl zum Bürgermeister der Stadt Flörsheim am Main am 17.09.2006.

Besuch von Andrea Nahles

Seit 2015 bin ich Unterbezirks-vorsitzender der SPD-Main-Taunus.

Bei der Kommunalwahl am 14. März 2021 wurde ich für die SPD Main-Taunus zum dritten Mal nach 2011 und 2016 in den Kreistag des Main-Taunus-Kreises gewählt.

 



 

 

 

E-Mail